user_mobilelogo

DER LAUBERHORNRUN 2020 IST ABGESAGT!!!

Nächstes Rennen am 28. März 2021

****************************************

Samstag, 28. März 2020
14.00 – 18.00 Uhr Startnummernausgabe im Tourist Center

 

Sonntag, 29. März 2020
07.30 – 10.00 Uhr   Startnummernausgabe neben dem Tourist Center
Anschliessend individueller Fussmarsch zur Startzone in Innerwengen (ca. 25 Minuten zu Fuss)
10.35 Uhr                Läufer befinden sich bereit in der Startzone Innerwengen. Letzte Informationen durch Speaker.
10.45 Uhr                START
10.45,48 Uhr           Erster Läufer erreicht den Royal-Sprint mit der 1'000er Note
Ca. 11.05 Uhr          Spitzenläufer passiert die Minschkante/Hundschopf bei Wengernalp
Ca. 11.23 Uhr          Spitzenläufer trifft im Ziel ein
Ab 12.00 Uhr           Festwirtschaft im Wengen Dorf neben dem Tourist Center
12.30 Uhr                Kontrollschluss Minschkante bei Wengernalp
13.45 Uhr                Kontrollschluss Ziel beim Starthaus der Lauberhornrennen
15.00 Uhr                Siegerehrung im Dorf neben dem Tourist Center

 

Die besten Spots für Zuschauer:

Startbereich
Der Startbereich liegt, zu Fuss, ca. 25 Minuten vom Dorfzentrum entfernt. Bei der Startlinie bzw. beim Zielhaus der Lauberhornskirennen kann dem ganzen Läuferfeld beim Startschuss zugeschaut werden. Der steile Starthang ist die erste grosse Herausforderung für die Läufer. 110 Meter nach der Startlinie, gerade auf dem Starthang, befindet sich der Royal-Sprint mit zwei Tausendernoten. Die erste Läuferin und die ersten Läufer dürfen diese abholen. Für einen fulminanten Startsprint ist also gesorgt.

Wengernalp
Von der Zugstation Wengernalp sind es nur einige Schritte bis zu dieser Zuschauerzone direkt beim Canadian Corner. Beste Sicht auf die Läufer beim Erklimmen der Schlüsselstellen Minschkante und Hundschopf. Für musikalische Unterhaltung sorgt das Alphorduo Mutti zusammen mit dem Fahnenschwinger Rubin.

Zieleinlauf Lauberhorn
Neu können auch Fussgänger diese Zone erreichen. Ab Station Wengernalp führt ein präparierter Weg zum Sessellift Wixi. Dieser Weg wird mit Skifahrern geteilt. Die Marschzeit beträgt ca. 15 Minuten. Der Sessellift Wixi führt innert 6 Minuten zur Zielankunft des LauberhornRun's. Für Fussgänger, wie auch für Läufer, führt anschliessend die Rückfahrt mit dem Sessellift Lauberhorn zur Kleinen Scheidegg. Marschzeit von der Zielankunft bis Bergstation Lauberhorn ca. 12 Minuten. Die Sesselbahnen sind für Fussgänger ausserhalb des LauberhornRun's nicht benutzbar.

Entlang der Laufstrecke
Aus Sicherheitsgründen wird die Lauberhornstrecke zum Start hin für Ski- und Snowboardfahrer gesperrt. Vom Starthaus Lauberhorn bis zur Abzweigung Wixi/Speichersee ist die Strecke mit Ski oder Snowboard erreichbar. Anschliessend Umleitung zur Wixi Talstation bzw. zur Wengernalp - Allmend und Wengen. Die Strecke wird nach Durchlaufen des letzten Läufers etappenweise geöffnet. Entlang der Laufstrecke haben nur Zuschauer mit Wintersportausrüstung Zugang.

Transport in die verschiedenen Zonen
Wengen Bahnhof - Allmend - Wengernalp - Kleine Scheidegg: Abfahrt halbstündlich um xx.24 und xx.54

Startbereich Innerwengen - Allmend - Wengernalp Sessellift von Innerwengen zur Allmend (bis Station Allmend ca. 8 Minuten) Ab Allmend halbstündliche Abfahrt um xx.29 und xx.59. 10 Minuten Fahrzeit bis Wengernalp.

Zielbereich Lauberhorn - Kleine Scheidegg - Wengen Vom Zielbereich Lauberhorn bis Bergstation Lauberhorn gelangt man in ca. 12 Minuten Fussmarsch. Achtung: Dieser Weg wird mit den Skifahrern geteilt und ist signalisiert.
Anschliessend Sessellift Lauberhorn zur Kleinen Scheidegg. Zug ab Kleine Scheidegg nach Wengen halbstündlich um xx.01 und xx.31. 28 Minuten Fahrzeit bis Wengen.
Benutzung der Wengernalpbahn nur mit gültigem Fahrausweis. Teilnehmer fahren mit Startnummer kostenlos zwischen Wengen und Kleine Scheidegg.